"Die zweite Winterjagd der Frosttaler" 03.02.23 bis 05.02.23, selber Ort, Schmallenberg im HSK, Hüttencon

  • Hallo zusammen ^^.


    Nach dem Erfolg der ersten Veranstaltung machen wir es nochmal. Selbe Gegend, selbes Essen, selber Plot! Ne, war natürlich Spaß ^^.


    Es wird wieder eine Jagdveranstaltung des Frosttaler Jagdrudels Hewlanôsh (Hewlas Klingen) geben (und einiges andere), Spielort ist wieder die Christine-Koch-Hüttte in 57392 Schmallenberg.


    IT seid ihr wieder im Grenzgebiet des Imperiums von AnkoraGahn, Südgrenze


    Aber sonst bevorzuge ich es unberechenbar zu bleiben, man weiß nicht so recht was diesmal passieren wird. ^^


    Frosttaler werden natürlich bevorzugt berücksichtigt, sind aber soweit auch schon fast alle vorangemeldet wenn ich das richtig gesehen habe, es wären also noch Plätze für Gäste zu haben. 22 Betten sind insgesamt zu belegen.


    Bisher dabei:


    Thorsten aka Rollo Schildbrecher

    Lea als die legendäre Bjarna Nachtauge

    Louisa als Nyasha Hammerschwung

    Frostie als Fulcrum Alarich Gletscherherz

    Anke als die beste Tyra Fleischweber

    Richard als Surkesh Nadelspeer

    Thomas als Iljakin Artjum

    Denis aka Jegor das Messer



    Da es diesmal deutlich mehr Frosttaler werden verringert sich die Anzahl der verfügbaren Betten für Gäste natürlich. Tagesgäste sind aber möglich, schreibt mich an wenn ihr diesnezüglich Lust habt ^^. Ich würde auch Zeltpätze anbieten aber bisher kenn ich keinen der SO hart im nehmen ist XD


    Das Ganze ist eine EINLADUNGSCON, ich werde betreffende Leute diesbezüglich einladen, wenn mir da die Anwärter ausgehen dann werden die restlichen Plätze öffentlich ausgeschrieben.



    Kosten sind gerade schwierig zu berechnen, werden für einen SC-Hüttenplatz aber um die 75 Euro rum liegen denke ich.


    Wir hoffen wieder auf Schnee ^^

    Bruder Fulcrum Alarich Gletscherherz
    Erster Jäger des Jagdrudels Hewlânosh




    Professionelle Magdanalyse für alle Bereiche!


    "Caprum non iam habeo"


    :silly:

  • Frostie

    Changed the title of the thread from “"Die zweite Winterjagd der Frosttaler" 03.02.22 bis 05.02.22, selber Ort, Schmallenberg im HSK, Hüttencon” to “"Die zweite Winterjagd der Frosttaler" 03.02.23 bis 05.02.23, selber Ort, Schmallenberg im HSK, Hüttencon”.
  • Gästeliste ist eröffnet, mit dabei bisher:


    Ina aka Ritterin von Spenge, (Harte Frau, schwer zu hütender Streitkolben ^^)

    + Mann Martin (unsicher)

    Svea aka Chariva, die Aufpasserin (spitze Zunge und spitze Armbrustbolzen)

    Karin aka Lady Aiva Ranyande (aka Wandervogel die Meisterbardin)

    Stephan Nölker aka Crebald von der Landwehr, Leibwächter von Lady Aiva

    Julia aka Lady Fahiri

    Sabine aka die wohlbekannte Falkensteiner Obristin Melisande von Erlenschwang.

    Michael aka Thevis Verlan, zwergischer Großmeisteralchemist und bekannter Abenenteurer in imperialen Landen

    Simone aka Die Zwergin Groknar Rothaar.

    Chriss aka Hagal Bärenbruder, Bärenkumpel von einem Nachbarstamm



    Jörg Heinemann aka imperial-AnkoraGahnischer Ritter Lothar Wolf von Waldburg (das Konzentrat des imperialen Rittertums!)

    Jörg Neuhaus aka (man wird sehen ^^)

    Dierk aka Erzmagister Likuit von AnkoraGahn, Dekan der Akademie von AnkoraGahn (Quasi der blauweiße Gandalf)

    Tina aka Madame Tilda, die rasende (na gut, vielleicht auch wandernde ^^) Reporterin



    Warteliste ist eröffnet:


    Stefan aka Caillach








    Bruder Fulcrum Alarich Gletscherherz
    Erster Jäger des Jagdrudels Hewlânosh




    Professionelle Magdanalyse für alle Bereiche!


    "Caprum non iam habeo"


    :silly:

  • Wuhu! Ich freu mich! <3 wäre nen Traum wenn das wieder so ein geiles Schneewetter wird

    EDIT:

    Bin außerdem mal gespannt den Rest von euren Haufen kennen zu lernen =)

  • Soo, erstmal die Kontodaten für die Überweisungen;


    Thorsten Meiworm

    DE50 5001 0517 5585 4142 04

    Verwendungszweck "Frosttaler Jagd + Realname + IT Name"


    SC: 75 Euro


    Zahlbar bitte bis Ende Dezember.


    Im Beitrag enhalten sind Unterkunft, Verpflegung und Bespaßung, Getränke ausserhalb der Essenszeiten müssen wir offiziell über die Hütte beziehen, die Preise sind aber moderat.

    Bruder Fulcrum Alarich Gletscherherz
    Erster Jäger des Jagdrudels Hewlânosh




    Professionelle Magdanalyse für alle Bereiche!


    "Caprum non iam habeo"


    :silly:

  • Hallo Sebastian.


    Wie man oben an der Teilnehmerliste sieht sind derzeit alle Betten belegt und es befinden sich zwei unbestätigte Personen und einer bestätigten Person auf der Warteliste. Erfahrungsgemäß kommt es bis Februar noch zu einigen Absagen, Du kannst Dich also auf die Warteliste setzen lassen wenn Du das möchtest ^^. Überweisen macht erst Sinn wenn Du einen Platz durch "Nachrücken" zugesagt bekommen hast ;-)

    Bruder Fulcrum Alarich Gletscherherz
    Erster Jäger des Jagdrudels Hewlânosh




    Professionelle Magdanalyse für alle Bereiche!


    "Caprum non iam habeo"


    :silly:

  • Hier nochmal die Daten aus der schriftlichen Einladung damit auch wirklich alle das bekommen haben:


    "

    Einladung zur zweiten Winterjagd der Frosttaler


    Hallo meine Lieben!


    Es ist mal wieder so weit, ein neues Jahr dräut uns ins Haus und auch in diesem wollen wir von der IG AnkoraGahn nicht nur Spielangebote konsumieren sondern auch welche zurückgeben denn trotz der fortschreitenden Kommerzialisierung ist es dies wovon dieses schräge Hobby lebt, Kreativität, Organisationswille und ne MENGE Optimismus (oO°) von Rollenspielern für Rollenspieler. Auch nächstes Frühjahr wird es eine Winterjagd in der südlichen Jagdhütte der Frosttaler geben. Bis auf sehr wenige Ausnahmen wart Ihr alle schonmal dort, die Beschreibung dieser schönen Location spare ich mir also mal ^^. Aus demselben Grund wird es diesmal auch keine förmliche IT-Einladung mehr geben, es sind drei Szenarien zur Auswahl,

    1. Ein Frosttaler Jäger kommt bei Euch vorbei und teilt mit das wieder gejagt wird und man Euch gerne wieder dabei hätte, anschließend frisst er Euch die halbe Speisekammer leer und bricht Euch mit einem „freundschaftlichen“ Klaps fast die Schulter und verabschiedet sich wieder.

    2. Magische, priesterliche oder hellsichtige Charaktere erhalten im Traum Besuch der geheimnsvollen Seherin Bjarna Nachtauge die etwas verworrener im Prinzip dasselbe mitteilt, irritierenderweise starrt sie dabei die ganze Zeit auf Euer linkes Ohr. Der Traum läuft dann in einer aufregenden Jagd durch verschneite Ebenen aus bei der Ihr mal der Jäger (als Ihr selber) und mal der Gejagte (in Form eines Wildtieres aus Eurer Heimat) seid.

    3. Eine Wurfaxt mit einer identischen Nachricht um den Griff gebunden ist durch Eurer Schlafzimmerfenster geflogen und steckt im Schrank, die Katze hat sich vor Schreck auf dem neuen Teppich entleert.

    Sollte jemand eine speziellere Form der Einladung wünschen sprecht mich einfach an, Frosttal Inkasso kommt auch in Eure Burg.

    Das Ziel dieser Con ist einfach umrissen: Zwei schöne Abende mit gutem Essen in einer warmen Hütte mit Freunden während draußen der Winter um die Ecken heult bei Musik und Geschichten. Tagsüber ist es durchaus möglich das hier das eine oder andere Abenteuer in den Grenzwäldern wartet, die Teilnahme an diesen ist aber freigestellt auf eigene Gefahr, wer sich in eben diese begibt muss ggfls. Auch den Preis dafür bezahlen ^^. Es kann durchaus passieren das die Zimmer in irgendeiner Form bespielt werden, das kann aber grundsätzlich auf jeder unserer Veranstaltungen passieren und ist mehr so eine allgemeine Feststellung. Wir bevorzugen freies Spiel, sollte es vonnöten sein Regeln zu haben (bei Giften und Fallen etwa) benutzen wir klassisches DragonSys. Wenn jemand eigene Ideen oder Plotwünsche hat sprecht mich gerne an.

    Es wird am Samstag Abend einen Wintergeschichtenwettbewerb geben, wer teilnehmen möchte benötigt zur regulären und offiziellen Teilnahme an Selbigem ebenso selbstverständlich eine Ebensolche! Hat er keine Ebensolche kann er genauso selbstverständlich an Ebendiesem nicht teilnehmen, die Gründe für ebendieses sind ebenso selbstverständlich selbsterklärend und müssen hier nicht weiter ausgebreitet werden. Dieser ganze Blödsinn dient übrigens nur dazu zu gucken wie lange ich es schaffe Dich dazu zu bringen diesen Blödsinn wirklich zu lesen, aber das klappt schon erstaunlich gut, oder?


    Daten und Fakten:

    Adresse: Christine-Koch-Hütte, Hinter der Wehrscheid 1, 57392 Schmallenberg

    (Bettwäsche bestehend aus Laken, Bett- und Kissenbezug ist wie üblich mitzubringen sonst fällt ein Obulus für die Reinigung an)

    Essen ist im Preis mit drin, Standardgetränke (Cola, Fanta, Bier usw.) müssen wir über die Hütte beziehen, die Preise sind aber moderat.

    Der Conbeitrag liegt bei 75 Euronen für Spieler und für Tagesgäste am Samstag mit Futterbeteiligung bei 15 Euro. Barden und Gaukler die vorführen ermäßigt.

    Thorsten Meiworm

    DE50 5001 0517 5585 4142 04

    Verwendungszweck "Frosttaler Jagd + Realname + IT Name"

    (Überweisung bis Ende Dezember würden wir begrüßen wenn möglich)


    Kommunikation zur Con:


    Wir wollen ja mit der Zeit gehen und ich bin auch alt und dick und faul und ich kenne Euch eh so ziemlich alle usw. usw., daher wird die Kommunikation zur Veranstaltung über das Ankoragahnforum laufen, namentlich über diesen Tread:



    "Die zweite Winterjagd der Frosttaler" 03.02.23 bis 05.02.23, selber Ort, Schmallenberg im HSK, Hüttencon - Cons und LARPs - AnkoraGahn Forum


    Man muss sich im Forum nicht anmelden um da mitlesen zu können und die meisten von Euch sind da ohnehin schon drin. Neuigkeiten oder Änderungen werden hier zu finden sein und Fragen können gerne auch dort gestellt werden, sonst per Mail an mich.


    Grüße aus dem wilden Wald!


    Sascha aka Frostie"

    Bruder Fulcrum Alarich Gletscherherz
    Erster Jäger des Jagdrudels Hewlânosh




    Professionelle Magdanalyse für alle Bereiche!


    "Caprum non iam habeo"


    :silly: