Leitfaden für Neulinge oder Interessierte an AnkoraGahn (oder was erwartet mich bei Euch)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leitfaden für Neulinge oder Interessierte an AnkoraGahn (oder was erwartet mich bei Euch)

      Damit ihr eine schnelle Übersicht über AnkoraGahn bekommt schreibe ich mal einen kurzen Leitfaden:

      1. Woraus besteht AnkoraGahn
      AnkoraGahn ist zum einen das Kernland, ein Imperium, welches seit dem Tod des zwergischen Imperators Warahan durch einen Rat geführt wird (der Rat wird aktuell nicht aktiv bespielt). Angeschlossen an das Imperium als weitere wichtige Position ist Frosttal, welches sich oberhalb (im Norden) nach Burg Pranke anschliesst.

      Desweiteren besitzt AnkoraGahn ein Lehen im östlichen Siegel von Mythodea (siehe dazu Conquest of Mythodea), Herzogtum Axtfels. Dieses ist aktuell unter der Führung des Vogtes und Herolds Balduin vom Dunkelsee.
      Angesiedelt in diesem Lehen ist auch Bärheim (aktiv bespielt) unter der Obhut von Rafael und Kadima von Bärheim.
      Zudem sind in Axtfels auch die Sturmfalken unter der Führung des Reichsritters und Paladins Kaldor Kanyee anzutreffen.

      2.1. Welche Gruppierungen werden (aktiv) bespielt und wo siedeln diese sich an?
      Im Kernland gibt es zum einen die Armee, diese besteht aus Soldaten und Gardisten (Veteranen), welche eine (leicht) militärische Struktur besitzen
      (Ansprechpartner: Hermann Hortulanus -> Simon, Isador -> Steffen)

      Desweiteren wird die Akademie zu AnkoraGahn bespielt
      (Ansprechpartner: Erzmagister Likuit -> Dierk)

      Aus Frosttal verweilen sowohl im Kernland als auch im Lehen die Frosttaler Jagdtrupps, starke archaische Halbbarbaren
      (Ansprechpartner: Tempelritter Fulcrum -> Frostie/Sascha)

      In Axtfels ist auch die Armee, sowie die Akademie vertreten, Ansprechpartner siehe oben.

      Desweiteren sind im Lehen die Sturmfalken angesiedelt, eine Art Klerikaler Orden (Paladine)
      (Ansprechpartner: Kaldor -> Torben)

      Nicht zu vergessen die Bärheimer, Vodgoden.
      (Ansprechpartner: Rafael von Bärheim -> Jörg)

      Wer Interesse an Adelsspiel hat, oder aber sich in diesen Kategorien nicht wiederfinden kann...
      (Ansprechpartner: Balduin -> Heini, Fulcrum -> Frostie)

      2.2. Wo kann ich leicht und schnell einsteigen bzw. reinschnuppern/starten?
      Allgemein gesagt, ist in jedem Bereich der Einstieg gut möglich, um einfache Strukturen, sowie schnellen Spielspass zu erreichen, würde ich empfehlen:
      - Die Armee
      Wir haben genügend Equipment auf Leihbasis vorhanden, damit ihr ordentlich ausgestattet mit uns gemeinsam ein Abenteuer bestreiten könnt, zudem benötigt ihr kein großes Hintergrundwissen, für solch eine Rolle.
      - Der Tross
      Ihr wollt Magd, Händler, Handwerker, Jäger o.ä. spielen? Dann einfach mit Grundgewandungen aufschlagen, oder aber vorher nachfragen und wir sollten da etwas zusammenwerkeln können. Hier ist es abhängig von der Rolle, wieviel Hintergrundwissen sinnvoll ist.
      - Söldner
      Immer gern gesehen, wenn sie für Geld ihren Pflichten nachkommen, jedoch erwartet nicht, dass ihr dann so tief Einblick in AnkoraGahn erhaltet.

      Diese 3 Bereiche sind meine persönlichen Vorschläge, die ohne großen Aufwand schnell darstellbar sind, ihr könnte euch natürlich auch gerne an oben genannte Personen wenden und etwas anderes versuchen. Jedoch empfehle ich, erst klein anzufangen und sich dann zu steigern, spar Geld ;) .

      3. Wo ist AnkoraGahn aktiv?
      Unsere Gruppe veranstaltet regelmäßig Tagesveranstaltungen (meist Samstags von 11 - 17 Uhr), ansonsten werden verschiedenste Cons besucht, je nach Vorlieben der Spieler.
      Oft wird auch die Taverne von der Hückenheim-Orga im Ostturm in Arnsberg als Treffpunkt genutzt.
      Ein Eckpfeiler im Spiel ist aktuell das Conquest of Mythodea, dort verortet im Ostlager (nun Eisernes Banner -> Ostlager), als Großveranstaltung.
      Manch einer testet auch andere Konzepte an, wie z.B. ZombieCons.

      4. Was bietet ihr?
      Eine Gruppe!
      Einen Hintergrund und Spielansätze.
      Praktisch gesehen:
      - Einen großen Fundus
      - Erfahrene Veranstalter
      - Erfahrene Bastler (speziell u.a. Larpwaffenbau, Requisiten und Lederarbeiten)
      - regelmäßige Veranstaltungen
      ------> Spass!


      Dieser Leitfaden hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder vollkommene Richtigkeit.
      Für weitere Infos, zieht gerne die Startseite, sowie das Wiki und vor allem das Forum zu Rate.
      Oder ihr fragt uns einfach :rolleyes:
      Talan "Turmfäller" von Valensdorf (ehemals Winkelsgran) aus Dunkelsee.


      Baron von Valensdorf in Axtfels.

      "Unterschätze nie ein Plattenschwein, es könnte schneller sein als du."

      "Der böse Helm passt nicht, in mein Bild des lieben und guten Talans." (Zitat einer Heilerin)