In den Geschäftsräumlichkeiten des Dekans der Akademie von AnkoraGahn (Akademie von AnkoraGahn, südliches Gebirge)

  • Eine Tür flog auf.


    "Erzmagister Likuit! Erzmagister Likuit! Ich brauche dringend eine Erhöhung des Studierendenanteils im Mechanicum, meine Personalstärke ist nicht mehr ausreichend, es fallen einfach zu viele Studenten aus!!"


    Ein hektischer breiter Mann mit Schweißperlen auf der Stirn stand schwer atmend vor Likuit. Hansmann Gernewohl, Mechanikus Unikum und Leiter des Flügels für Tecjnikusse und Artifikatoren.

    Bruder Fulcrum Alarich Gletscherherz
    Erster Jäger des Jagdrudels Hewlânosh




    Professionelle Magdanalyse für alle Bereiche!


    "Caprum non iam habeo"


    :silly:

  • Leicht irritiert blickt Likuit zur Tür und atmet erst einmal gut hörbar durch.

    "Aber wer wird denn gleich so mit der Tür ins Haus fallen... Werter Magister Gernewohl, besteht eine akute Gefahr? Wenn nicht, dann erklärt mir doch bitte einmal in Ruhe eurer Anliegen."


    Wie sollte Likuit jetzt sofort den Studierendenanteil erhöhen? Wofür braucht der Mechanikus die erhöhte Anzahl an Studierenden? Sind seine Kurse zu klein besetzt oder braucht er eher helfende Hände für seine Forschungen? Wird es von Dauer sein, oder doch nur wieder eine Große Lieferung die er nicht so schnell beurteilen und einlagern kann?

    Diese und weitere Fragen drängten sich sofort in Likuits Kopf.

  • "Akute Gefahr? Äh...nur das die angeforderten Projekte nicht fertig werden...diese Halbwüchsige Bande ist einfach nichts mehr gewohnt, kaum hustet einer mal fällt ein ganzer Kurs aus und belegt die Krakenzimmer mit Ihrem Gejammer, Lächerlich! Wir sind aktuell dabei die neuen angeforderten Repetierarmbrüste der Armee weiter zu verbessern, die neuen Legierungen die vom Rossturm bestellt wurden sind in den Öfen und die Experimente mit den Fundwaffen sind in der Durchführung, Achja, Und die Versuchsanordnung für das defekte Portal auf den Ländereien von Burg Pranke ist im Aufbau! Wenn das alles rechtzeitig fertig werden soll brauche ich neue adeptische Hilfskräfte aus dem Studierendenkader Herr Erzmagister..."


    Wild gestikulierend marschierte der aufgeregte Mann vor Likuits Arbeitstisch im Kreis herum während er sprach...

    Bruder Fulcrum Alarich Gletscherherz
    Erster Jäger des Jagdrudels Hewlânosh




    Professionelle Magdanalyse für alle Bereiche!


    "Caprum non iam habeo"


    :silly:

  • Likuit verfolgte mit seinem Blick das hin- und herlaufen.


    "Mein lieber Magister Gernewohl,... Wollt ihr mir damit sagen, dass nahezu alle euch anvertrauten Studiosus auf dem Krankenbett befinden?... Sind die Bedingungen so widrig, dass wir hier fast schon von einer Nachlässigkeit ausgehen müssen? Ich kann nicht jeden beliebigen zu euch Kommandieren. Was sagen denn unsere Heiler zu dem vermehrtem aufkommen von Krankenständen? Ich denke doch mal, dass ihr dies bereits getan habt, sonst währt ihr doch nicht so erregt hier einfach herein gestürzt."

  • Der Mann stoppte verwirrt seinen Marsch..."Äh..ich bin kein Heiler und kenne mich mit sowas nicht aus. Die Medicae haben irgendwas von Husten gesagt. An den Arbeitsbedingungen kann es keinesfalls liegen, an denen hat sich seit Jahrzehnten nichts geändert und da ist sowas noch nie passiert. Die aktuellen Adepten sind einfach verweichlicht! Seit die Trollebenen geräumt wurden sind die jungen Leute einfach nicht mehr vom selben Eisen wie wir früher! Währe es was ernstes hätte sich der Medicus schon deswegen gemeldet.


    Aber gut, ich verstehe das nicht genug Ersatz kurzfristig bereit steht, welches der genannten Projekte soll ich dann fürs erste auf Eis legen bis die Mannstärke wieder volle Arbeitsleistung erlaubt..?"


    Fragend verharrte er auf Höhe von Likuit.

    Bruder Fulcrum Alarich Gletscherherz
    Erster Jäger des Jagdrudels Hewlânosh




    Professionelle Magdanalyse für alle Bereiche!


    "Caprum non iam habeo"


    :silly:

  • Leicht belehrend stellt sich Likuit vor seinen Schreibtisch auf und meint ruhig zu Ihm


    "Es handelt sich also um Husten... der Husten an sich kann von Humanoid zu Humanoid über die Luft übertragen werden. Oft genügt es, das einer sich erkältet und dieser steckt dann alle anderen an.

    Wie dem auch sei, wir sollten uns einmal die Werkstätte genauer ansehen, und dabei könnt ihr mir einmal die Projekte etwas näher vorstellen."


    Dabei geht Likuit lächelnd auf den Magister zu um ihn mit hinaus zu nehmen.


    "Und vielleicht entdecken wir ja doch noch etwas, wie Schimmel oder Feuchte stellen in den Wänden, die eine Erkrankung fördern können. Dann wissen wir immerhin woran es eventuell liegt."

  • Angekommen im Bereich für experimentale Waffen und Konstrukte treffen beide auf eine leere Werkstätte mit allerlei seltsamen Konstrukten, Einrichtungen und Haufen von zerlegen Mechanismen. Allerorten glänzte es vor Öl.


    Magister Gernewohl sah sich ratlos um. "Feuchte Stellen sagt Ihr? Kann ich mir nicht vorstellen, wir achten hier sehr darauf das alles knochentrocken ist, es wäre ja nicht auszudenken wenn irgendwas anrosten würde..."

    Bruder Fulcrum Alarich Gletscherherz
    Erster Jäger des Jagdrudels Hewlânosh




    Professionelle Magdanalyse für alle Bereiche!


    "Caprum non iam habeo"


    :silly:

  • Likuit beschaut sich das Öl einmal genauer.


    "Was für ein Öl wird denn verwendet und wie lange haben wir das schon? Es muss ja irgend etwas sein, dass es erst seit einiger Zeit hier gibt, denn von diesen Häufungen an Krankenständen genau hier ist doch ein wenig Verdächtig."


    mit den nächsten Worten dreht Likuit sich zum Magister um: "Ihr versteht aber auch, dass wir nicht jeden Studiosus zu euch schicken können. Was wenn einer der Studierenden Wissen oder gar teile eines Prototypen hier heraus schmuggelt. Sind diese Prototypen an einen Zeitlich begrenzten Vertrag gebunden, welcher droht nicht gehalten zu werden?"

  • "Das Öl? Ähhh..tiefgezogenes Weissöl, das benutzen wir seit Jahren...ich wüsste nicht das man davon krank werden könnte, das Zeug kann man sogar trinken, schmeckt nur nicht sonderlich...und äh..Wissen? Das hier ist, wie Ihr wohl am besten wisst, in 1. Linie eine Magierakademie..ich glaube das was ich hier an Wissen habe ist vielleicht mit Ausnahme des Heilerzirkels im Roßturm noch das harmloseste was hier so gelehrt wird..?"


    Er kratze sich nachdenklich am Kopf.


    Bei dem Krams den Ihr mitgebracht habt weiß ich das natürlich nicht, darüber habe ich kaum Informationen bekommen...

    Bruder Fulcrum Alarich Gletscherherz
    Erster Jäger des Jagdrudels Hewlânosh




    Professionelle Magdanalyse für alle Bereiche!


    "Caprum non iam habeo"


    :silly:

  • "Nun, Waffentechnik ist nicht gerade ungefährlich.... Aber was ich mit dem Öl meine ist, wann wurde es geliefert? Nur so der Gedanke, dass jemand etwas mit der Lieferung angestellt hat. Wenn das Öl hier hergestellt wird, frage ich mich wo wir die Ölmühle in der Akademie betreiben. Mein Verdacht ist eher der versuch einer Sabotage von Außen. Eventuell soll es uns auch nur von etwas anderem Ablenken. Gibt es denn einige der Lernenden welche immer bei den erkrankten dabei waren, aber selber nie zu den Erkrankten gehörten? Oder ist es eher willkürlich?"


    Nach einer kurzen Gedankenpause überlegt Likuit weiter darüber nach wo er die Beschlagnahmten Waffen aus dem Frosttaler Jagdgebiet zur Untersuchung abgelegt hatte, nicht, dass hier heimlich jemand mit herumspielt und damit alle nach und nach Krank macht.


    "Versuchen sich eure Studierende auch an Pulverbetriebene Schusswaffen? Ich erinnere mich an eine Reise, bei der wir mit Gardisten so eine Große Kanone mit nahmen um eine Burg zu erstürmen, sehr unpraktisch und nicht gerade sicher."

  • (Die beschlagnahmten Waffen sind, wie in Beitrag Nummer 3 zu lesen, im Experimentalbereich der Akademie zur weiteren Untersuchung gelandet. Also genau da wo ihr gerade seid ^^)



    Der Abteilungsleiter runzelte die Stirn. "Ja, also äh..eigentlich nicht, Ihr kennt ja die imperiale Doktrin das der Repetier-Technologie Vorrang gewährt wird und Pulverwaffen sich nicht durchsetzen werden. Abgesehen natürlich von den Fundwaffen die Ihr selber mitgebracht habt und die hier untersucht werden sollten natürlich."

    Bruder Fulcrum Alarich Gletscherherz
    Erster Jäger des Jagdrudels Hewlânosh




    Professionelle Magdanalyse für alle Bereiche!


    "Caprum non iam habeo"


    :silly:

  • Likuit greift in seine Taschen und sucht nach einer Abschrift von einem Schriftstück von der Reise zur Jadthütte.


    "Schaut einmal, wir hatten bei den Waffen ja ein Schriftstück gefunden, bei dem es um Verwerfliche Modifikationen an diesen Waffen geht. Leider ist nicht näher beschrieben um was es sich dabei handelt.... Deshalb wart ihr damit vertraut worden diese Waffen zu Untersuchen. Ich ging von Mechanischen Veränderungen dieser Pulver Technik aus... was wenn wir hier eine Kombination von verschiedenen Anpassungen haben?... zusätzliche Modifikation der Geschosse, Metalle die beim Schuss sich ablösen, oder gar Versteckte Gifte übertragen... Oder meint Ihr dass das Pulver selbst etwas beigemischt wurde? dann sollten wir einen Vertrauenswürdigen Magister der Alchemie mit zu Rate ziehen."

  • Der Mann nickt unsicher. "Ja, das können wir wohl tun, ich bin Mechanikus und kein Alchemist...wie gesagt, wir konstruieren hier keine Pulverbasierten Waffentypen..."


    Er ging zur nächsten Wand, öffnete eine Klappe, nahm einen Zettel, schrieb etwas darauf, schob diesen in eine Kapsel aus Holz und verfrachtete den Holzbehälter in das Loch in der Wand. Dann wurde eine kleine Kurbel daneben gedreht und mit einem *SWOOOSH* verschwand die Kapsel.


    "Ein Alchemist sollte in ein paar Minuten hier eintreffen Herr Dekan. Was machen wir noch?"

    Bruder Fulcrum Alarich Gletscherherz
    Erster Jäger des Jagdrudels Hewlânosh




    Professionelle Magdanalyse für alle Bereiche!


    "Caprum non iam habeo"


    :silly: