NSC bei: Twilight "Pestilenz"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • NSC bei: Twilight "Pestilenz"

      Als NSC dabei sein
      Wir möchten für unsere Veranstaltungen ganz bewusst eine neue Strukturierung innerhalb der NSCs beginnen, denn mittlerweile hat sich auch die Szene verändert. War es vor 10 Jahren noch üblich, bei unterschiedlichen Veranstaltungen immer wieder andere Positionen (z.B. als SC, NSC und SL) einzunehmen, so sind mittlerweile die meisten Teilnehmer einzig auf einen Bereich festgelegt.

      Wir möchten aus diesem Grund beim „PESTILENZ“ weitestgehend auf klassische Wellenangriffe verzichten, denn für dieses Konzept der „Massenschlacht“ finden sich kaum noch NSCs, die dann die hohen Kosten einer Jugendherbergsunterkunft tragen möchten, um sich ständig „verprügeln“ zu lassen. Wir haben immer mehr gemerkt, dass NSCs sich hierauf nur bedingt einlassen möchten und es zum Teil ein Anmeldehindernis darstellt.

      Daher möchten wir als Orga nicht mehr garantieren, dass es zu Massenschlachten mit Wellen-NSCs kommt, da es sich auch bei NSCs um Teilnehmer und nicht um „bezahlte Animateure“ handelt (Diskussionen zu diesem Thema gibt es in LARP-Foren zu Genüge :-))

      Wir setzen also vor allem auf individuelle Gefahren und kleinere Kampfsituationen für die einzelnen Charaktere. Diese sind dann sicherlich auch spannender als bei einer großen Schlacht in der letzten Reihe zu stehen.

      Dennoch werden wir uns natürlich auch dieses „Erzähl-Element“ offen halten, wenn es für die Entwicklung der Story einen Sinn ergibt (dann sind auch die NSCs freudig dabei aber man tut sich schwer mit der „10.00 Uhr Morgenschlacht laut Ablaufplan“).

      Das NSC-Verhältnis ist wie gewohnt mit 1:3 geplant.

      Wir haben aus diesem Grund auch die Möglichkeiten einer NSC-Teilnahme angepasst und möchten hier mehr auf die Interessen eingehen und ein faireres Verhältnis schaffen.

      Die generellen NSC-Vorraussetzungen sollten natürlich weiterhin von Festrollen-NSCs und Task-Force-NSCs erfüllt werden:
      • eine Basis Gewandung in schwarz oder dunkel mit Gugel oder Halstuch, Handschuhen und festen Schuhen
      • eine LARP-Waffe für Kämpfe (idealerweise auch einen Schild)
      • idealerweise Rüstungen oder Rüstungsteile (gerne auch Lederrüstungen), damit man im Kampf besser geschützt ist (diese ist nämlich auch eine „Schutz-Ausrüstung“ im Kampf)
      • Außerdem ist Rollenspiel- und Kampferfahrung als NSC notwendig. Einige Con-Orgas raten Einsteigern, erst einmal als NSC mitzuwirken. Wir sehen dies nicht so, da wir bei einem NSC davon ausgehen, dass er bereits Erfahrung und auch eine gewisse Ausrüstung mitbringt, um dem Spiel für alle einen Mehrwert zu geben. Einsteigern raten wir, als Spieler teilzunehmen und helfen dir gerne dabei, deine ersten Schritte ins LARP zu machen.
      Festrollen-NSC (GSC): Du hast die Option, Dich mit Rollen aus bestehenden Gruppierungen der Terra Incognita Kampagne zu bewerben und diese weiterzuspielen (begrenztes Kontingent je nach Gruppierung). Darüber hinaus sind Festrollen mit einem durchgängigen Konzept oder Charaktere, die auf einem definierten Hintergrund selbst entworfen und mit uns abgestimmt wurden, möglich.

      Mit GSCs möchten wir bewusste/unbewusste Verbindungen und Verknüpfungen zum Plot sowie mögliche Spielansätze vorantreiben, Informationen streuen oder Dynamik entstehen lassen. Im Zuge dessen verschwimmt gezielt die Trennung zwischen SC und NSC und durch eigene Motivation baut sich Dynamik auf, die eine noch lebendigere und interaktivere Spielwelt erschafft.

      Der NSC hat innerhalb dieses Konzepts die Möglichkeit, ein durchgängigeres und eigenständigeres Charakterspiel auf der Basis eines festen Hintergrundkonzepts zu bespielen. Darüber hinaus kann man so auch interessante Charakterkonzepte ausprobieren, die als Spielercharakter eventuell gar nicht spielbar oder auch nur temporär interessant sind.

      Eventuell werden wir bei zwei bis drei Kampfeinsätzen auch die Hilfe der GSCs anfordern. Generell halten sich die GSCs in Kämpfen und in Schlachten, die gegen die übrigen NSCs geführt werden, allerdings zurück (sofern es sich nicht um einen direkten Angriff auf ihren Charakter handelt).

      Denkbar sind Mitglieder einzelner Gruppierungen: Helfende Hände, Purpurne Drachen, Die Ratten, Magier von Thar, Scola Scire

      Task-Force NSC:
      Diese NSC-Plätze sind komplett subventioniert und es handelt sich hierbei vorwiegen um Springer- (häufiger Charakterwechsel) und Kampfrollen. Wir bemühen uns auch hier, einen spannenden Wechsel an verschiedenen Rollen und kurzweiligen Spielmöglichkeiten zu schaffen. Die Option als Task-Force-NSC ist für jene gedacht, die sich nicht gerne über einen langen Zeitraum an einer Rolle binden wollen und die gerne viel aktiv sind. In der übrigen Zeit haben die Task-Force-NSCs vor allem in Ambiente- und Stimmungsrollen (Stadtwache, Bürger, Bettler etc.) eine Spielfläche. Als Task-Force-NSC ist auf jeden Fall voller Einsatz gefragt und erst abends gibt es Zeit fürs „Feierabendbier“.
      Typische Rollen sind z.B.: Söldner, Schurken, Stadtbewohner und Handwerker, Räuber, Aussätzige, Bettler, Diebe...

      Außerdem möchten wir zusätzlich etwas Neues ausprobieren:

      Viele Gruppierungen spielen mittlerweile Charaktere, die man eigentlich als NSCs auf Cons erwarten würde, weil sie in einem "normalen" Setting außerhalb eines Großcons nicht wirklich Raum für ihr Spiel finden. Viele machen deswegen spezielle Cons oder treffen sich einfach im Wald. Aber hier fehlt dann doch häufig auch die Motivation und Interaktion mit anderen.

      Aus diesem Grund: warum nicht einfach eine gute Möglichkeit für alle schaffen?


      Das Pestilenz als "Tage-LARP" für klassische "Monster" (Gruppen):
      Interessante Gruppierungen für dieses Con: Aussätzige und Bettler, Skaven und Ratten (natürlich auch für das komplette Con möglich) und anderes "Gezücht" ;)

      Am 28.04.18 von 10.00 bis 22.00 Uhr dabei sein und in der eigenen Gruppe spielen. Inklusive Verpflegung auf der Burg, NSC-Raum, ansprechbare SL, und Toiletten.
      >> 20€ p.P. (wobei der Beitrag mehr dazu dient, Verbindlichkeit zu schaffen)


      Natürlich möchten wir für die übrigen Spieler hierdurch auch mehr Spiel und Kämpfe generieren. Vor der Con gibt es natürlich Besprechungen über Motivationen und Einbindungsmöglichkeiten. Wenn ihr euch oder eure Gruppe hierfür interessiert, meldet euch bitte gerne per Mail.

      Ihr habt auch Möglichkeit für freies Gruppenspiel. Hier ist allerdings wichtig, dass es nie die Option gibt, gegen andere NSCs im Kampf anzutreten (Eventuell hier dann Unterstützung für "Gemeinschafts-Angriff" durch Überwurf und Maske, wenn die Gruppierung nicht passt).

      Die Anreise und das Einchecken wären dann am 28.04.18 um 9.30 Uhr und ab 10.00 Uhr gibt es eine Einweisung und Besprechung.


      Beitrag Festrollen-NSC (GSC)99€ (inkl. MwSt.)



      Beitrag NSC (Task-Force)65€ (inkl. MwSt.)
      Zimmer evtl. mit Dusche & WC auf dem Gang






      Quelle: larp.net/fantasy/pestilenz/als-nsc-dabei-sein/
      Týra Fleischweber
      ~ Heilerin aus Frosttal - Mitglied im "Ring der Heiler"

      Marlitha d'Este
      ~ Hofschneiderin und Hofdame der Herzogin von Axtfels
      Edeldame zu AnkoraGahn

      Gret vom Wichelkusen
      ~ Köchin der Dame (Doña) Cecilia Isabella Catherina de Salvarroyo y MonteLeon, Baronese de Tarragona y Marquesa de MonteLeo

      Elisabetha Sybille Alrauna von Schwanendorf-Schwechtingen
      Precurator Imperialis Arcae et praepositus annonae
    • Was haltet ihr von diesem neuen NSC-Konzept?
      Týra Fleischweber
      ~ Heilerin aus Frosttal - Mitglied im "Ring der Heiler"

      Marlitha d'Este
      ~ Hofschneiderin und Hofdame der Herzogin von Axtfels
      Edeldame zu AnkoraGahn

      Gret vom Wichelkusen
      ~ Köchin der Dame (Doña) Cecilia Isabella Catherina de Salvarroyo y MonteLeon, Baronese de Tarragona y Marquesa de MonteLeo

      Elisabetha Sybille Alrauna von Schwanendorf-Schwechtingen
      Precurator Imperialis Arcae et praepositus annonae
    • ... naja, dass das so komplett getrennt ist und es dafür auch unterschiedlich hohe NSC-Teilnehmerbeiträge gibt.

      Und NSC-Gruppen als Tagesgäste ist auch eher neu, oder?
      Týra Fleischweber
      ~ Heilerin aus Frosttal - Mitglied im "Ring der Heiler"

      Marlitha d'Este
      ~ Hofschneiderin und Hofdame der Herzogin von Axtfels
      Edeldame zu AnkoraGahn

      Gret vom Wichelkusen
      ~ Köchin der Dame (Doña) Cecilia Isabella Catherina de Salvarroyo y MonteLeon, Baronese de Tarragona y Marquesa de MonteLeo

      Elisabetha Sybille Alrauna von Schwanendorf-Schwechtingen
      Precurator Imperialis Arcae et praepositus annonae
    • Ich stimme da Sascha zu.
      Die GSC und NSC Abspaltung gab es in meinen Augen wenn auch unbewusst schon länger bei Twilight, lediglich die Vergünstigung ist neu. Wenn man nur partiell als NSC an Twilight-Cons teilnimmt, empfand ich es so, dass halt die Stamm-NSCs gab, die meist die GSCs ausfüllten (Meist auch sehr selten in der Schlacht) und viele andere dann eher Task-Force NSCs.
      NSC-Gruppen als Tagesgäste wurden auch schon häufiger eingesetzt, z. B. meist die Orks bei den Oktober-Cons.
      Talan "Turmfäller" von Valensdorf (ehemals Winkelsgran) aus Dunkelsee.


      Baron von Valensdorf in Axtfels.

      "Unterschätze nie ein Plattenschwein, es könnte schneller sein als du."

      "Der böse Helm passt nicht, in mein Bild des lieben und guten Talans." (Zitat einer Heilerin)