[16. -18.11.18] Östliches Tanzgelage - 49191 Belm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [16. -18.11.18] Östliches Tanzgelage - 49191 Belm

      "Hallo zusammen,

      da wir ja leider unser Turnier absagen mussten, wollen wir einen kleinen Ersatz präsentieren.
      Es ist alles noch ganz frisch aber der Arbeitstitel ist "Östliches Tanzgelage". Es soll gegessen, getanzt und gefeiert werden. Eine nette Ost-Ambiente-Con mit Wohlfühlfaktor - Ein Spagat aus östlich und rusikal. Für alle von Soldat bis Adel. [IMG:http://forum.ostreich.de/wcf/images/smilies/smile.png]

      Location ist wieder der Hager-Hof in Belm bei Osnabrück."
      Am Hager Hof, 49191 Belm; hagerhof-vehrte.de/
      "Die Location bietet uns genau das was wir brauchen, viel Platz zum Tanzen, aber auch lauschige Möglichkeiten zum zurückziehen, essen, trinken, feiern.

      Sobald der Termin bestätigt ist, gibts es dazu auch eine Anmeldung. Wahrscheinlich im Januar/Februar.
      Ich würde mich über ein Feedback von euch freuen, ob ihr Lust darauf habt [IMG:http://forum.ostreich.de/wcf/images/smilies/biggrin.png]

      Bis dahin viele Grüße
      Anja"

      Quelle: forum.ostreich.de/thread/6237-…-tanzgelage/?postID=74164
      Týra Fleischweber
      ~ Heilerin aus Frosttal - Mitglied im "Ring der Heiler"

      Marlitha d'Este
      ~ Hofschneiderin und Hofdame der Herzogin von Axtfels
      Edeldame zu AnkoraGahn

      Gret vom Wichelkusen
      ~ Köchin der Dame (Doña) Cecilia Isabella Catherina de Salvarroyo y MonteLeon, Baronese de Tarragona y Marquesa de MonteLeo

      Elisabetha Sybille Alrauna von Schwanendorf-Schwechtingen
      Precurator Imperialis Arcae et praepositus annonae
    • .
      ... ich bin unentschlossen ...

      Für son Wochenende Hofgeschranze recht weit zu fahren ... außerdem ... mit welchem Charakter ???

      ... und wer wäre noch dabei?
      Týra Fleischweber
      ~ Heilerin aus Frosttal - Mitglied im "Ring der Heiler"

      Marlitha d'Este
      ~ Hofschneiderin und Hofdame der Herzogin von Axtfels
      Edeldame zu AnkoraGahn

      Gret vom Wichelkusen
      ~ Köchin der Dame (Doña) Cecilia Isabella Catherina de Salvarroyo y MonteLeon, Baronese de Tarragona y Marquesa de MonteLeo

      Elisabetha Sybille Alrauna von Schwanendorf-Schwechtingen
      Precurator Imperialis Arcae et praepositus annonae

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marlitha ()

    • Neu

      Das Konzept von dem Tanzgelage wurde über den Haufen geworfen.
      Hat jetzt jemand Lust mitzukommen?`

      Menagerie von Feder und Gesang

      11. März 2018+4
      [IMG:https://img00.deviantart.net/5544/i/2017/216/4/5/medieval_tavern_concept_by_artoftiffie-dbiwnkq.jpg]

      Mitten in Kalderah, in einer Seitengasse im Federviertel, dort, wo das Abendrot am schönsten einfällt, steht sie: Die „Menagerie von Feder und Gesang“. Von außen, eine gewöhnliche Lokalität, kaum als Taverne zu erkennen, doch was sich im inneren abspielt bietet den feinen Geistern der Stadt ein unglaubliches Bild von Kreativität, Verstand und hoher Kunst. Die Menagerie von Feder und Gesang wird von den valeanischen Zwillingen Priscilla und Dandelion nach gutem Vorbilde aus ihrer Heimat geführt.

      Umwoben von Gerüchten hat die Menagerie von Feder und Gesang einen leicht verruchten Ruf. Es gilt als schick, wenn man zu denjenigen gehört, die dort ein und ausgehen können, und gleichzeitig will man eigentlich nicht dabei gesehen werden. Das gemeine Volk genießt die ausgelassene Atmosphäre und der Adel schleicht sich in die Menagerie um einmal Abstand gewinnen zu können und frei von Standesdünkel zu feiern.
      Ein jeder ist Gast, der weiß, wo die Menagerie zu finden ist und darf sich dort frei entfalten. Es treffen sich jene, die Gedichte schreiben, Lieder komponieren, Bilder malen und vor allem gerne unter Gleichen sind. Ob man einen Adelsbrief hat oder nicht spielt in der Menagerie keine Rolle. Im Fokus steht immer die Kunst, die feucht-fröhlichen und ausgelassenen Feste und das Erlebnis.

      Auch eine Bühne gibt es hier und wer sich in der Gunst der Inhaber und bekannten Gesichter der Menagerie befindet, darf dort seine neuesten Werke dem Publikum vortragen. Eine Anstecknadel ziert jene, welche sich das Bühnenrecht erstritten haben und die Losung kennen, wenn das Lokal für den gemeinen Besucher geschlossen aussieht. Was an diesen mysteriösen und illustren Abenden hinter geschlossenen Pforten geschieht? Nun um das zu erfahren muss man wohl selbst Teil der kreativen Runde werden oder anders an die Losung gekommen sein.


      Sei also auch du geladen, wenn die Menagerie von Feder und Gesang dieses Jahr zum Ährenfest läd. Ein Fest dass sich keiner entgehen lassen will.


      Was erwartet dich:

      Ein Wochenende in einer bespielten, berüchtigten Taverne. Es wird ausgelassen gefeiert, auf den Tischen getanzt, lauthals gesungen, wild getanzt, viel getrunken. Gerüchte besagen, es läge ein ungesichertes Seil herum. Außerdem ist angeblich der amtierende Meister des Tavernenringens zu Gast. Alles was in der Menagerie von Feder und Gesang passiert, bleibt in der Menagerie von Feder und Gesang

      Was diese Con nicht ist:

      • Eine Adelsveranstaltung
      • Eine Hofhaltungscon
      • Ein östlicher Tanzball
      Was diese Con braucht:

      • fröhliche, ausgelassene Stimmung
      • der Wille zur Eskalation
      • aktive Teilnahme am Setting
      • Kunst und Musik aller Art


      Solltest du schon immer einen künstlerischen Charakter spielen wollen, oder spielst du ihn bereits, dann kannst du Teil des Progammes werden! Schreib uns gerne deine Ideen oder Wünsche!
      Du bist Kopf einer der berüchtigten, geheimen Tauziehmannschaften in Kalderah? Dann ist hier der Abend um mit deiner Mannschaft in die Stadtgeschichte einzugehen.

      Kurze Faktenliste:
      Wann: 16.-18.11.2018
      Wo: Hager Hof in Belm bei Osnabrück
      Art: Ambiente-Tavernencon mit Verpflegung
      Unterbringung: In Mehrbettzimmern. (Bitte Bettzeug mitbringen)



      Früher PhönixValider ValidarCasual CorinLangsamer LevanMüder Mormoffel
      bis 10.04.15.0615.08bis 30.10.ConzahlerSC69 €79 €89 €99 €109 €NSC35 €35 €35 €35 €35 €
      Details und Anmeldung hier

      Auf Facebook haben wir auch eine Veranstaltung dafür erstellt [IMG:http://forum.ostreich.de/wcf/images/smilies/smile.png]

      Wir hoffen, dass wir viele von euch dort treffen werden!

      Anja, Hansmann und Sarah (Ester)
      ~Für die Menagerie-Orga
      Balduin vom Dunkelsee, Herold des Ankoragahnischen Imperiums,
      Gewinner des Bogenschützenturniers in Mythodea,
      mit dem Leitspruch:
      "Honni soit qui mal y pense"